Zurück

Armin Martinmüller

Op. 383 (Nachtstück), 1993
Technik: Acryl, Tempera auf Leinwand
Maße: 120 x 160 cm

Biografie

1943

geboren in Stuttgart

1962-69

Studium an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Heinrich Wildemann und K. R. H. Sonderborg, Besuch von Veranstaltungen des Philosophen Max Bense und des Germanisten Fritz Martini

1966-67

Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Berlin bei Friedrich Stabenau, Besuch von Vorlesungen des Theologen Helmut Gollwitzer und des Philosophen Wilhelm Weischedel

Ab 1969

Freischaffender Künstler

1970-72

Lehrauftrag für Farbtheorie und Malerei an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

2016

gestorben in Ostfildern